Ludwigsburg | Ratskeller


Ratskeller Ludwigsburg

Wilhelmstr. 13 | 71638 Ludwigsburg

Tel. 07141- 242 30 20

www.ratskeller-ludwigsburg.de

 

Im Herzen von Ludwigsburg, einer der bedeutendsten barocken Städte Deutschlands, liegt der Ratskeller mit seinem traumhaften Veranstaltungssaal. Das historische Gebäude blickt auf eine 111 jährige Geschichte zurück. Hier trifft Moderne auf Tradition, Jung auf Alt, Kunst auf Kultur und schwäbisches Kabarett auf ein kulinarisches 4-Gang-Menü!

 

Preis: 69,--  inkl. 4-Gänge-Menü

Tickets: bei allen EasyTicket & Reservix-VVK-Stellen, u.a. TouristInfo und Kreiszeitung in Ludwigsburg

Tickets onlineEasyTicket und Reservix

Zudem sind Tickets direkt im Ratskeller erhältlich.

Reservierung Mail: tickets@schwabensause.de 

Reservierung Telefon: 07435-25 40 198


Termine


Fr. 25.01.19

AUSVERKAUFT

Urgesteine wie man sie im Ländle nur selten findet, Hillu und Franz schwätzet solangs ebbes z’schwätzet geit.Sie passen in keine gängige Schublade, entlarven hemmungslos bestehende Klischees der Albschwaben und sind stolz darauf, selbst welche zu sein. Mit ihrer im Ländle weit bekannten und unbeschwerten Fröhlichkeit und ihrer liebenswerten Art, Menschen zu begeistern, kommen Hillu´s Herzdropfa für einen kulinarischen Kabarettabend nach Ludwigsburg. Die Schwabensause freut sich auf die Gewinner des Sebastian Blau Preises 2016 in der Kategorie Kabarett. 

www.hillus-herzdropfa.de


Fr. 15.03.19

Nur noch wenige Karten

Christiane M. als die "Schwäbische Erotik" beantwortet die noch unbeantwortete Frage: „Schwäbische Äroddik? Gibt´s des überhaupt?“ Die Antwort entrollt sich in einem temperamentvollen und musikgeladenen Programm mit Augenzwinkern, Stellungsakrobatik, jeder Menge Charme und schwäbischen Frohsinn. Mit ihrer Herzlichkeit spielt sich Christiane M. in die Herzen der Zuschauer. Doch darauf legt sie als Schwäbin wert: Das Programm wahrt immer den Anstand. Hier wird zwar vom Leder gezogen, aber „Äroddik isch die Balance oberhalb dr´ Gürtellinie“! Und schnell wird klar: „Äroddik braucht koiner, aber ohne isch älles nix!“ 

www.schwaebische-erotik.de