Biberach| Parkhotel Jordanbad


Parkhotel Jordanbad | Jordanbad 7

88400 Biberach an der Riß

Tel. 07351 343-300

www.jordanbad-parkhotel.de

 

Gehobener 4-Sterne-Service und familiäre Gastlichkeit begrüßen die Gäste der Schwabensause im oberschwäbischen Biberach. Wellnesshotel mit 119 Zimmern, 213 Betten, Spa mit Thermal- und Solebad, Innen- und Außenpools und 3 Restaurants.

Eine lange Geschichte rankt sich um die Mauern des Jordanbades, das bereits im Jahr 1470 erste urkundliche Erwähnung findet. Schon zu dieser Zeit diente es als Mineralbad, Spital- und Schwesternhaus. Seine wichtigsten Wurzeln aber findet das Jordanbad im Jahre 1889 mit der Eröffnung der "Ersten ärztlich geleiteten Kneipp´schen Kuranstalt". 

 

Preis: 74,--  inkl. 4-Gänge-Menü

Tickets: bei allen EasyTicket & Reservix VVK-Stellen

Tickets onlineEasyTicket und Reservix

Zudem sind Tickets direkt im Parkhotel erhältlich.

Reservierung Mail: tickets@schwabensause.de 

Reservierung Telefon: 07435-25 40 198


Termine


Sa. 20.04.19

AUSVERKAUFT

Urgesteine wie man sie im Ländle nur selten findet, Hillu und Franz schwätzet solangs ebbes z’schwätzet geit.Sie passen in keine gängige Schublade, entlarven hemmungslos bestehende Klischees der Albschwaben und sind stolz darauf, selbst welche zu sein. Mit ihrer im Ländle weit bekannten und unbeschwerten Fröhlichkeit und ihrer liebenswerten Art, Menschen zu begeistern, kommen Hillu´s Herzdropfa für einen kulinarischen Kabarettabend nachLudwigsburg. Die Schwabensause freut sich auf die Gewinner des Sebastian Blau Preises 2016 in der Kategorie Kabarett. 

www.hillus-herzdropfa.de


Sa. 07.12.19

Kächeles setzen auf umwerfende Situationskomik, unverfälschten Dialekt und die durchschlagende Wirkung ihrer beiden Figuren. Ihre Szenen und Dialoge sind treffsicher mitten aus dem Leben gegriffen. Vom Kelleraufräumen, über Heidi Klum und Whatsapp-Nachrichten bis hin zu „Weight- Watcher-Weibern“ liefern sich die Kächeles eine heißblütige Wortschlacht mit deftigem Wortwitz. Dabei zelebrieren Käthe und Karl-Eugen immer wieder aufs Neue den zwischenehelichen Wahnsinn und gewähren einen tiefen Einblick in den Irrgarten einer schwäbischen Ehe.

www.kächeles.de


Fr. 24.01.20

Zwei junge Damen, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Die eine schwäbisch, bodenständig und hungrig auf Kässpätzle – die andere eine nörgelnde Neigschmeckte, die im Schwäbischen den Anschluss (ver-)sucht. Erleben Sie einen Grundkurs in schwäbischer Kultur! Die Themen reichen von den Vorzügen des schwäbischen Essens über die Kehrwoche bis hin zu den Qualitäten eines schwäbischen Partners. Schwäbisch trifft auf Hochdeutsch – und wie immer erwartet Sie ein turbulentes und witziges Stück von zwei Schauspielerinnen, die mit viel Energie und Sprachwitz die Zuschauer in ihren Bann ziehen.

www.dollingerietheater.de 


Sa. 14.02.20

Urgesteine wie man sie im Ländle nur selten findet, Hillu und Franz schwätzet solangs ebbes z’schwätzet geit.Sie passen in keine gängige Schublade, entlarven hemmungslos bestehende Klischees der Albschwaben und sind stolz darauf, selbst welche zu sein. Mit ihrer im Ländle weit bekannten und unbeschwerten Fröhlichkeit und ihrer liebenswerten Art, Menschen zu begeistern, kommen Hillu´s Herzdropfa für einen kulinarischen Kabarettabend nachLudwigsburg. Die Schwabensause freut sich auf die Gewinner des Sebastian Blau Preises 2016 in der Kategorie Kabarett. 

www.hillus-herzdropfa.de